SWOT-Analyse und Handlungsempfehlungen für das Neckar-Erlebnis-Tal e.V.

Unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Heidi Megerle und Frau Sandra Holzherr haben sich die Studierenden der Hochschule Rottenburg aus den Studiengängen Ressourcenmanagement Wasser und Nachhaltiges Regionalmanagement zu einem wegweisenden Projektseminar zusammengeschlossen.

Unser Ziel ist es, das Neckarerlebnistal in all seinen Facetten zu erforschen und seine Potenziale für eine nachhaltige Entwicklung zu entdecken. Dabei bringen wir unsere Expertise in der nachhaltigen Entwicklung ländlicher Räume ein und teilen unser Wissen über die vielfältigen Möglichkeiten der touristischen Nutzung der Wasserressourcen. Die enge Zusammenarbeit beider Studiengänge verspricht eine ganzheitliche und tiefgreifende Untersuchung des Neckarerlebnistals. Rottenburg, Starzach, Eutingen, Horb und Sulz bilden gemeinsam das Herzstück des Neckarerlebnistals und sind entschlossen, ihre kulturellen Highlights, Freizeitmöglichkeiten und Events miteinander zu verknüpfen. Dieses Projektseminar verspricht faszinierende Erkenntnisse und konkrete Impulse für eine lebendige und nachhaltige Zukunft der Gemeinden. Ihre Unterstützung ist für uns von großer Bedeutung, und wir möchten Ihnen dafür aufrichtig danken.
Für Fragen, Anregungen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns unter jessica.derichs@student-hfr.de.


Herzliche Grüße,
Studierende der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

 

Bildquelle: Stadt Sulz a.N.