Neue Quarantäneregeln

Im Folgenden eine kurze Zusammenfassung der derzeit geltenden Quarantäneregelungen. Weitere Informationen finden Sie in unten beigefügten Dateien.

  • Keine „Kettenabsonderung“ innerhalb eines Haushalt. D.h. die Absonderungsdauer der haushaltsangehörigen Personen richtet sich immer nach dem Erstfall. Kommt ein weiterer positiver Haushaltsangehöriger im Laufe der Absonderungsdauer hinzu, verlängert sich diese für die restlichen haushaltsangehörigen Personen nicht.
  • Die dann positiv getestete Person wechselt von den Regelungen des § 4 in die des § 3 CoronaVO Absonderung. Daraus kann sich ergeben, wie bereits davor auch, dass eine Person zunächst für 5 Tage gem. § 4 in Absonderung ist und dann durch den Wechsel in § 3 die volle Absonderungsdauer als positiv getestete Person, ggfs. mit Inanspruchnahme der Freitestungsmöglichkeit, einhalten muss.
  • Bitte achten Sie darauf, dass die dem Antrag auf Absonderungsbescheinigung beigefügten Testnachweise von einer genehmigten Teststelle sind.
  • Wird bei einer Freitestung mit einem Schnelltest ein positives Ergebnis angezeigt, so bleibt die betroffene Person bis Ablauf der regulären Frist in Absonderung. Diese endet dann automatisch.

Den ausgefüllten und unterschriebenen Antrag auf Absonderungsbescheinigung senden Sie gerne an buergermeisteramt(@)eutingen-im-gaeu.de.

Genesennenbescheinigungen stellt die Gemeinde Eutingen im Gäu grundsätzlich nicht aus. Ein laborbestätigtes, positives, PCR-Test Ergebnis gilt als Nachweis.