Sperrung B28 Ortsdurchfahrt Eutingen

Stand: 03.08.2022

Die B28 wird auf der Ortsdurchfahrt Eutingen in zwei Bauabschnitten gesperrt. Grund sind Unterhaltungsmaßnahmen der Straße. Den aktuellen Artikel zu der Maßnahme und der Sperrung finden Sie hier.

Unten stehend haben wir Ihnen FAQs zur Sperrung aufbereitet. Nicht alle Fragen können Stand heute beantwortet werden. Die Verwaltung bittet bei den verantwortlichen Stellen jedoch regelmäßig um Klärung. Jegliche vorliegenden Informationen werden von der Gemeinde veröffentlicht.

FAQs

 

Wieso erfolgt die Klärung mancher Informationen so spät?

Dass es eine Unterhaltungsmaßnahme mit Sperrung gibt, wurde der Gemeinde Ende Mai 2022 angekündigt. Viele Informationen liegen bis heute nicht vor. Unter anderem können der genaue Zeitpunkt der Maßnahme und individuelle Zufahrtsmaßnahmen erst mit dem Bauunternehmen geklärt werden. Dieses ist der Gemeinde jedoch noch nicht bekannt.

Wann genau findet die Sperrung statt?

Da die Bauarbeiten noch nicht vergeben wurden, kann der Termin nicht genau eingegrenzt werden. Bisher wurde der Gemeindeverwaltung ein Zeitraum von jeweils drei Wochen für die zwei Bauabschnitte in der Zeit von Mitte September bis Ende Oktober genannt.

Können die Anlieger der B28 ihre Grundstücke während der Bauarbeiten anfahren?

Dies muss, eventuell auch im Einzelfall, mit dem Bauunternehmen geklärt werden. Hierfür wird von der Gemeinde noch ein Termin für eine Bürgerinformation bekannt gemacht werden.

Ist eine Überquerung der B28 während den Bauarbeiten möglich?

Ja, die B28 kann während den Bauarbeiten, auch mit dem Auto, ständig überquert werden. Dies ist möglich, da die Bauarbeiten in zwei Abschnitte aufgeteilt sind. Die Querungsmöglichkeiten sind laut den derzeitigen Planunterlagen je nach Bauabschnitt über die Bergstraße und Markstraße sowie die Göttelfinger Straße und Schillerstraße.

Ist das Gewerbegebiet Dorfwiesen weiterhin erreichbar?

Ja, die Zufahrt über die Siemensstraße befindet sich nach den derzeitigen Planunterlagen weder im ersten noch zweiten Bauabschnitt. Das Gewerbegebiet Dorfwiesen kann somit während der kompletten Maßnahme, von Bildechingen kommend, angefahren werden.

Ist der EDEKA weiterhin erreichbar?

Ja, die Zufahrt zum EDEKA befindet sich nach den derzeitigen Planunterlagen weder im ersten noch im zweiten Bauabschnitt. Er kann somit während der kompletten Maßnahme, von Ergenzingen kommend, angefahren werden.

Ist die Tankstelle OMV weiterhin erreichbar?

Die Tankstelle befindet sich im Gebiet eines Bauabschnitts. Ob und wie eine Zu- und Abfahrt gewährleistet wird, muss mit dem, noch zu beauftragenden, Bauunternehmen geklärt werden.