Gemeinde Eutingen im Gäu

Seitenbereiche

Ihr Kontakt zu uns
Gemeinde Eutingen im Gäu

Volltextsuche

Gemeinde Eutingen im Gäu
Marktstraße 17
72184 Eutingen im Gäu
Tel.: 07459 881-0
Fax: 07459 881-40
E-Mail

Schriftgröße optimieren
Schriftgröße optimieren

Aktuelle Meldungen

Öffentliche Bekanntmachung - 1. Erweiterung des Bebauungsplanes "Rohrdorfer Straße / L360 in Eutingen im Gäu, Ortsteil Weitingen

Allgemeines zur Beteiligung:
Im Mitteilungsblatt der Gemeinde Eutingen im Gäu vom 30.11.2018 (KW 48) wird die Einleitung des Verfahrens zur 1. Erweiterung des Bebauungsplanes „Rohrdorfer Straße / L 360" und die Öffentliche Auslegung der Planunterlagen ortsüblich bekannt gemacht. Ergänzend zur Planauslegung beim Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu, Zimmer 21, Marktstraße 17, 72184 Eutingen im Gäu, werden die Planunterlagen auf der Homepage der Gemeinde Eutingen im Gäu, unter der Rubrik „Gemeinde aktuell" veröffentlicht. Die Behörden und Träger öffentlicher Belange werden parallel zur Öffentlichen Auslegung durch die Bereitstellung der Planunterlagen im Internet beteiligt. Auf die Beteiligung wurde zuvor per E-Mail hingewiesen. Für die Behörden und Träger öffentlicher Belange ist diese Internetseite über einen direkten Link zugänglich. Auf Wunsch senden wir die Dateien auch direkt per E-Mail oder in ausgedruckter Form postalisch zu.

Bitte nutzen Sie die Gelegenheit zur Information. Zur Erörterung der Planung stehen Ihnen die Mitarbeiter des Bauamts der Gemeinde Eutingen im Gäu zur Verfügung.

Aufstellungsbeschluss:
Der Gemeinderat der Gemeinde Eutingen im Gäu hat am 06.11.2018 in öffentlicher Sitzung beschlossen den Bebauungsplan „Rohrdorfer Straße / L360" im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB, in Verbindung mit § 2 Abs. 1 BauGB und § 1 Abs. 8 BauGB aufzustellen. Die Voraussetzungen für ein Verfahren nach § 13a BauGB sind erfüllt, da es sich um eine Maßnahme der Innenentwicklung und Nachverdichtung handelt, die zulässige Grundfläche (kleiner als 20.000 m²) deutlich unterschritten ist und weder UVP-pflichtige Vorhaben noch Natura 2000 Gebiete betroffen sind.

Ziel und Zweck der Planung:
Das Gebäude Rohrdorfer Straße 10 befindet sich im „Sanierungsgebiet Weitingen". Neben der Sanierung von Gebäuden, ist es auch Ziel und Zweck eines Sanierungsgebietes private Geh- und Fahrrechte, wo immer möglich durch öffentliche Erschließungsanlagen zu ersetzen und Grundstücke innerhalb der bebauten Ortslage neu zu ordnen, damit diese wieder sinnvoll bebaut oder im Zuge einer Nachverdichtung neu bebaut werden können. Auf den Grundstücken Flst. Nr. 943, 945 und 950 sollen drei Wohngebäude errichtet werden. Mit der 1. Erweiterung des Bebauungsplanes „Rohrdorfer Straße / L360" sollen dafür die planungsrechtlichen Voraussetzungen für diese Wohnbebauung geschaffen werden.

Räumlicher Geltungsbereich:
Der räumliche Geltungsbereich ergibt sich aus dem Abgrenzungsplan zum Bebauungsplan in der Fassung vom 06.11.2018 und dem Lageplan-Entwurf zum Bebauungsplan in der Fassung vom 06.11.2018. Der Erweiterungsbereich hat eine Fläche von ca. 0,23 ha. Der Erweiterungsbereich umfasst die Grundstücke Flst. Nr. 943, 945 und 950.

Umweltprüfung:
Der Bebauungsplan wird gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB in Verbindung mit § 13 Abs. 3 BauGB ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB erweitert. Der Öffentlichkeit sowie den berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange wird Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben.
Beteiligung der Öffentlichkeit durch öffentliche Auslegung:
Der Gemeinderat hat am 06.11.2018 beschlossen, dass auf die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 13a Abs. 2 Nr. 1 BauGB in Verbindung mit § 13 Abs. 2 Nr. 1 BauGB verzichtet wird. Die Öffentlichkeit kann sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke, sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung im Rahmen der öffentlichen Auslegung informieren.  Dazu werden die vom Gemeinderat am 06.11.2018 gebilligten Planunterlagen vom 10. Dezember 2018 bis einschließlich 10. Januar 2019 beim Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu, Zimmer 21, Marktstraße 17, 72184 Eutingen im Gäu während der gewöhnlichen Dienststunden (Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Montag bis Mittwoch 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr und Donnerstag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) öffentlich ausgelegt. Außerhalb der Öffnungszeiten bitten wir Sie einen Termin mit uns zu vereinbaren (Tel. 07459 / 881-15)

Vom Gemeinderat gebilligt und öffentlich ausgelegt werden:
- Abgrenzungsplan in der Fassung vom 06.11.2018 
- Lageplan-Entwurf in der Fassung vom 06.11.2018
- Textteil, bestehend aus Planungsrechtlichen Festsetzungen und Örtlichen Bauvorschriften in der Fassung vom 06.11.2018 
- Begründung in der Fassung vom 06.11.2018 
- Artenschutzrechtliche Untersuchung in der Fassung vom 30.08.2018

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zu den ausgelegten Planunterlagen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift beim Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu, Zimmer 21, Marktstraße 17, 72184 Eutingen im Gäu oder per E-Mail an j.fischer@eutingen-im-gaeu.de abgegeben werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen, die nicht während der Auslegungsfrist abgegeben werden bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können. Da die Verfasser der Stellungnahmen über die Abwägung und Entscheidung des Gemeinderats informiert werden, bitten wir Sie, bei der Stellungnahme Ihren Namen und Ihre Anschrift anzugeben.

Eutingen im Gäu, 23.11.2018

Armin Jöchle
Bürgermeister 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den Planungsunterlagen oder zum Bebauungsplanverfahren.

Ihr Ansprechpartner:
Bürgermeisteramt Eutingen im Gäu
Bauamt
Jutta Fischer
Marktstraße 17
72184 Eutingen im Gäu
Tel.: 07459 / 881-15
Fax: 07459 / 881-40
E-Mail: j.fischer@eutingen-im-gaeu.de

Hier sind die Planunterlagen einsehbar: